Prof. Peter Paul Gantzer mit Bayerischer Staatsmedaille ausgezeichnet

05. Juli 2018

Der SPD-Abgeordnete und Ehrenkommissar der Bayerischen Polizei, Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, ist mit der Bayerischen Staatsmedaille Innere Sicherheit ausgezeichnet worden. Gantzer ist seit 1968 SPD-Mitglied und sitzt seit 1978 im Bayerischen Landtag. Gegenwärtig ist er sicherheitspolitischer Sprecher und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bundeswehr der SPD-Landtagsfraktion.

In der Begründung schreibt das Innenministerium, Gantzer setze sich seit vielen Jahrzehnten erfolgreich für die Innere Sicherheit, Polizeifragen und die vielfältigsten Belange der Bediensteten der Bayerischen Polizei ein.

Markus Rinderspacher, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, beglückwünscht seinen Kollegen aus Haar im Landkreis München: „Prof. Peter Paul Gantzer wird zu Recht für seine jahrzehntelangen Verdienste um die Innere Sicherheit Bayerns geehrt. Im Namen der SPD-Landtagsfraktion danke ich ihm für seinen Einsatz und freue mich mit ihm über die Auszeichnung.“

Mit dem ‚Stern der Sicherheit‘ ehrt die Bayerische Staatsregierung seit 2013 herausragende Verdienste um die Innere Sicherheit. Die Medaille erhalten maximal 15 Personen pro Jahr als Dank und Anerkennung für ihr außerordentliches Engagement und ihren vorbildlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft.

Teilen